Terminkalender

Nur ein Traum? Biblische Erzählungen auf theaterpädagogischen Wegen neu entdecken
Vom Freitag, 23. Februar 2018 -  16:00
Bis Sonntag, 25. Februar 2018 - 17:00
Aufrufe : 720
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Contact tel. 0676/6003883 email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag 23. Februar 16:00-20:00 Uhr;
Samstag 24. Februar 9:00-12:00 Uhr und 14:30-18:00 Uhr;
Sonntag 25. Februar 9:00-12:00 Uhr und 14:30- 17:00 Uhr

Anmeldung bei Petra Unterberger 0676/6003883
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Anmeldung bis 10. Februar erbeten)
Seminarbeitrag: € 95.-
 
Oder wie ist das, wenn sich Menschen zugehörig, verstoßen, verkauft, versklavt, verführt, hungrig, satt oder mächtig erleben?
Biblische Erzählungen handeln von menschlichen Erfahrungen.
Die Geschichte von Josef und seinen Brüdern am Ende des Buches Genesis erzählt von Träumen und Träumereien. Träume sind wie Lichtmomente aus der Tiefe unseres Unterbewusstseins. Die Bibel traut den Träumen und deutet sie als Orientierung für das Handeln.
 
Referentin:
Dekanatsassistentin Dekanat Wilten-Land, Bibliologin
Lebens-und Sozialberaterin, geistl.Begleiterin,
systemische Beratung und systemisches Coaching,
Fortbildung in Tanz- und Bewegungstherapie
 

Referent:
Mag. Armin Staffler, Theaterpädagoge und Politologe

Ort Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck